Postfach 550802 - 22568 Hamburg - Deutschland

Grün bedeutet Heimat

Grün bedeutet Heimat

Grün bedeutet Heimat

Grün bedeutet Heimat

Grün bedeutet Heimat

Grün bedeutet Heimat

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen Informationen über unser Arbeit.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Die gemeinnützige Organisation Social Human Broadcast engagiert sich für die Verteidigung der Presse- und Meinungsfreiheit. Die Erreichung dieses Ziels wird unter anderem mit folgenden Mitteln umgesetzt:

  • Alborznews gilt als unabhängige News und Informationsquelle.
  • In von uns organisierten Konferenzen werden gemeinsam mit interessierten Bürgern, Journalisten und hochrangigen Politikern Möglichkeiten diskutiert und Lösungen erarbeitet.
  • Dank unserer Arbeit sind wir ständig im Kontakt mit Personen aus den unterschiedlichsten politischen und gesellschaftlichen Bereichen, um den Dialog und den Austausch zu fördern.

In Iran inhaftierte Journalisten

24. Oktober 2018 - Koshhal Poyan - Ebteka

Seit 19. Februar 2018 - Moradi Saleholldin - Majzooban Nor

Seit 19. Februar 2018 - Abdi Mostafa - Majzooban Nor

Seit 19. Februar 2018 - Nouri Kasra - Majzooban Nor

Seit 19. Februar 2018 - Entesari Reza - Majzooban Nor

Seit 22. Mai 2018 - Hidari Mohammad Hossien - Dolat e Bahar

Seit 31. Mai 2017 - Davari Abdol Reza

Seit 8. Januar 2016 - Meisam Mohammadi - Kalameh Sabaz

Seit 5. März 2015 - Narges Mohammadi - Journalist und Sprecher des Zentrums der Verteidigung für Menschenrechte

Quelle: Reporter ohne Grenzen

Aktuelles

RSS Newsfeed der Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

26. Juni 2019

  • Künftiger G20-Präsident inhaftiert Medienschaffende

    Vor dem G20-Gipfel in Osaka am 28. und 29. Juni ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) Saudi-Arabien auf, alle inhaftierten Journalistinnen und Journalisten freizulassen. Derzeit sitzen in dem Königreich mindestens 30 Medienschaffende wegen ihrer journalistischen Tätigkeit im Gefängnis. Damit gehört

    ...
  • Prozess gegen Mitglieder der Zivilgesellschaft

    Reporter ohne Grenzen, Amnesty International, die Akademie der Künste, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, das KulturForum TürkeiDeutschland und das PEN-Zentrum Deutschland protestieren gegen die andauernde

    ...
  • ROG spricht mit Facebook über Aufsichtsgremium

    Reporter ohne Grenzen wird am kommenden Montag und Dienstag (24. und 25. Juni) an einem von Facebook organisierten Workshop teilnehmen, um mit dem Konzern darüber zu diskutieren, wie ein Gremium sinnvoll eine Aufsicht über das Löschen von Inhalten ausüben könnte. Facebook-Chef Mark Zuckerberg

    ...